Obligatorisch 2022

SIG_550_2_9d78e91c53229d693c215750d8c878

Die Bundesübung 300m für die Schiesspflicht 2022 (Angehörige der Armee) kann bis Ende August in jedem Training des SVN (Mittwoch, 17.30 bis 19.30 Uhr) im Schiessstand Allmeind in Glarus absolviert werden. Meldeschluss jeweils um 19 Uhr, nach dem Eingang links (zweiter Stock).

Schützenmeister sind jeweils vor Ort und helfen bei Bedarf gern. Bitte Magazin, Aufforderungsschreiben sowie militärischen Leistungsauweis mitnehmen.

Schiessprogramm Bundesübung 300m:

5 Schuss Einzelfeuer Scheibe A5 (ohne Zeitbeschränkung)

5 Schuss Einzelfeuer Scheibe B4 (ohne Zeitbeschränkung)

1 x 2 Schuss Kurzfeuer Scheibe B4 (in 20 Sek für Stgw)

1 x 3 Schuss Kurzfeuer Scheibe B4 (in 20 Sek für Stgw)

1 x 5 Schuss Schnellfeuer Scheibe B4 (in 40 Sek für Stgw)

 

Das Programm ist erfüllt beim Erreichen von mindestens 42 Punkten bei höchstens 3 Nullern. Verbliebene Schiesspflichtige können das Programm sofort (auf eigene Kosten) wiederholen. Vor dem Programm können (kostenpflichtige) Probeschüsse abgegeben werden.

Bei Fragen ungeniert info@svnetstal.ch kontaktieren. Guät Schuss!

Standort Allmeind Glarus: